energie@egonline.ch T +41 58 680 20 05 Bürozeiten: Montag - Freitag 9:00 - 16:00 Uhr

Vorprojekt

ZEV Vorprojekt

 

Eine Solarstromanlage mit ZEV lohnt sich heute schon in sehr vielen Gebäuden. Alt- und Neubauten, Wohngebäude und Gewerbeliegenschaften sind geeignet. Solarstromanlagen können rentabel auf Süddächern, auf West- und Ostdächern und auf neueren Flachdächern installiert werden.
Wir klären für Sie in einem Vorprojekt ab, ob sich in Ihrem Gebäude eine Solarstromanlage mit ZEV lohnt.

Das Vorprojekt beinhaltet:

Grösse der Solarstromanlage:
Wo auf Ihrem Gebäude kann eine PV-Anlage realisiert werden?
Welche Leistung und Fläche an Photovoltaik-Modulen kann installiert werden?
Wir klären diese Punkte für Sie anhand von Plänen und Fotos des Gebäudes ab.
Prognose Stromproduktion:
Wieviel Solarstrom wird die Anlage jährlich produzieren?
Um dies zu berechnen, nutzen wir Solarstrahlungsdaten aus dem Messnetz von MeteoSchweiz.
Ausrichtung, Neigung und Beschattung Ihrer Solaranlage berücksichtigen wir bei der Ertragsabklärung.
Stromverbrauch der ZEV-Nutzer:
Wir bestimmen den jährlichen Stromverbrauch aller ZEV-Teilnehmer (Mieter, Stockwerkeigentümer,u.a.).
Falls vorhanden, anhand bestehender Stromrechnungen oder über Verbrauchs-Kennzahlen für die vorhandenen Wohnungsgrössen. Zusätzlich analysieren wir, ob im Gebäude Verbrauchsspitzen auftreten, z.B. für die Ladung von Elektroautos oder in einem Gewerbebetrieb.

 

Höhe Eigenverbrauch:
Wir vergleichen die Stromproduktion mit dem Stromverbrauch. Daraus leiten wir ab, wie viel Solarstrom jährlich im Gebäude selber verbraucht wird und wie viel Überschuss-Strom ins Netz eingespeist wird.

 

 

Strompreise:
Zu welchem Preis kann der überschüssige Solarstrom ins Netz eingespeist werden?
Wie teuer ist der Strom, den die ZEV-Nutzer vom Netz beziehen? Können die Nutzer dank der ZEV in den freien Strommarkt eintreten?

 

Wirtschaftlichkeitsrechnung:
Wir berechnen die Wirtschaftlichkeit der Solarstromanlage mit einem ZEV über 25 Jahre.
Welche Rendite kann über 25 Jahre erzielt werden?
Welche Einsparungen resultieren für die Nutzer?

Vorgehensplan:
Wir zeigen Ihnen auf, welche Schritte nötig sind, um die Solaranlage mit einem ZEV zu realisieren.
Was für Bewilligungen sind nötig?
Welche Verträge müssen mit den ZEV-Teilnehmern abgeschlossen werden?
Was für Offerten sollten eingeholt werden? Wie organisiere ich den Betrieb?