energie@egonline.ch T +41 58 680 20 05 Bürozeiten: Montag - Freitag 9:00 - 16:00 Uhr

Webinar

Webinar vom 3. Juni 2020 zur Nutzung des egonline-Portals Abrechnung

Zusammenschluss zum Eigenverbrauch ZEV:
Wie erstelle ich eine Abrechnung?

Dieses Video erklärt, wie Betreiber eines ZEV im egonline-Portal eine Abrechnung erstellen können. Sandra Stettler, die Geschäftsführerin von Egon AG zeigt, wie die Stromabrechnungen für MieterInnen oder StockwerkeigentümerInnen in einem ZEV erstellt werden. Mit egonline können auch die Wärme- und Wasserkosten sowie die allgemeinen Nebenkosten im ZEV abgerechnet werden. Auch das Vorgehen für diese Rechnungen wird im Video erklärt.

 

Zusammenschluss zum Eigenverbrauch ZEV:
Wie bereite ich im egonline-Portal eine ZEV-Abrechnung vor?

Dieses Video erklärt, wie Betreiber eines ZEV einen Rechnungslauf im egonline-Portal vorbereiten. Sandra Stettler, die Geschäftsführerin von Egon AG zeigt, wie Mieter- und Eigentümerwechsel erfasst werden. Es wird auch darauf eingegangen, wie die Adress- und Kontoangaben des Rechnungsstellers eingetragen werden müssen. Alle Schritte, die vor dem Erstellen eines Rechnungslaufs nötig sind, werden beschrieben.

 

Zusammenschluss zum Eigenverbrauch ZEV:
Einführung in die Nebenkostenabrechnung nach VEWA-Modell

Dieses Video erklärt, nach welchen rechtlichen Grundlagen eine Energie- und Nebenkostenabrechnung erstellt wird. Sandra Stettler, die Geschäftsführerin von Egon AG stellt das VEWA-Modell vor. Dieses Modell zur verbrauchsabhängigen Energie- und Wasserkostenabrechnung wird vom Bundesamt für Energie herausgegeben. Das egonline-Portal erstellt Rechnungen für Strom, Wärme, Wasser und allgemeine Nebenkosten nach dem VEWA-Modell.

 

Zusammenschluss zum Eigenverbrauch ZEV:
Grafiken im egonline-Portal

Dieses Video zeigt die vielfältigen Möglichkeiten, wie Verwalter eines ZEV im egonline-Portal ihre Messdaten ansehen und evaluieren können. Sandra Stettler, die Geschäftsführerin von Egon AG stellt die Grafiken vor und zeigt ihre Bedienung. Betreiber eines ZEVs erhalten damit einen schnellen Überblick über Produktion, Verbrauch und Eigenverbrauch. Planer und Energiespezialisten können anhand dieser Grafiken die Einstellungen der Haustechnik (z.B. Wärmepumpe, Boilerladung) optimieren und so den Eigenverbrauch erhöhen und den Energiebezug senken.

 

Zusammenschluss zum Eigenverbrauch:
Rechnungen des Elektrizitätswerks in egonline hinterlegen

Dieses Video erklärt, wie Betreiber eines ZEV im egonline-Portal Rechnungen des Elektrizitätswerks hinterlegen können. Sandra Stettler, die Geschäftsführerin von Egon AG zeigt, wie die Rechnungspositionen aus einer Stromabrechnung in egonline übertragen werden. Die Kosten der Stromrechnung werden in einem ZEV an die Bezüger überwälzt. Oft stimmt die Abrechnungsperiode des Elektrizitätswerks nicht mit der Abrechnungsperiode für die Energiekosten überein. ZEV-VerwalterInnen müssen deshalb die Stromkostenrechnungen abgrenzen bzw. auf die gewünschte Abrechnungsperiode umrechnen. Das egonline-Portal übernimmt diese Abgrenzung für die VerwalterInnen. Gleichzeitig schlüsselt das egonline-Portal die Stromrechnungne auch in die Positionen für Hochtarif, Niedertarif und Grundkosten, sowie evtl. Leistungstarif auf.